A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W

Lademittel

Lademittel dienen der Aufbewahrung von Ware und der Bildung von Ladeeinheiten für den Transport. Das Ladeeinheit und ihre Ladungssicherung (bspw. Einstretchen oder Sicherungsgurte) sichern die Ware während des Transports vor Schäden durch Kippen, Wegrollen oder Verrutschen. Klassische Lademittel sind bspw. Europaletten, Einwegpaletten, Container, Gitterboxen, Kisten und Behälter für Flüssigkeiten (Tanks, Fässer). Lademittel werden auch Transporthilfsmittel, Ladungsträger, Ladehilfsmittel, Förderhilfsmittel oder Lagerhilfsmittel genannt.

Einige Lademittel gibt es als Einweg- oder Mehrweg-Artikel. Je nach Vereinbarung können Lademittel zwischen den beteiligten Unternehmen getauscht oder verkauft werden. Deshalb ist für Logistikunternehmen auch immer die Lademittel-Verwaltung inkl. Planung, Verfügbarkeit und Dokumentation eine wichtige Aufgabe. Auch Lademittel werden neben der Ware auf den Frachtpapieren verzeichnet.

Das TMS CarLo von Soloplan unterstützt im Bereich Lademittelmanagement mit der Übersicht über Lademittelbestände, wie z.B. Palettenkonto und automatische Lademittelbuchungen über die Auftragserfassung.